A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Gilbert

[nach W. Gilbert], Einheitenzeichen Gi, abgeleitete Einheit der magnetomotorischen Kraft (d.h. dem magnetischen Potential) im CGS-System, ursprünglich definiert als 1 Gb = 1 Oe × cm. Umrechnung in SI-Einheiten: 1 Gb = (10 / 4p) A.

William, englischer Physiker und Arzt, *24.5.1544 Colchester, †30.11.1603 London; seit 1573 praktischer Arzt in London; Mitbegründer der Lehre des Erdmagnetismus; entdeckte viele Erscheinungen der Elektrizität und des Magnetismus, z.B. (neben G. Hartmann) die magnetische Inklination; studierte die elektrostatischen Kraftwirkungen von Stoffen (z.B Bernstein) nach Reibung und prägte den Begriff »Elektrizität«. Nach ihm sind die Einheit Gilbert und die Gilbert-Epoche (paläomagnetische Epoche vor ca. 4,5-3,3 Millionen Jahren mit gegenüber den heutigen Verhältnissen umgekehrter Richtung des Erdmagnetfelds) benannt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Gigahertz
GIM-Mechanismus

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kondensorblende | Energieellipsoid | Qubit

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen