A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Infrarotfotografie

Die IR-Fotografie hat primär die Aufgabe, dem menschlichen Auge unsichtbares Infrarotlicht (Wärmestrahlung) auf einem Film sichtbar zu machen. Der große Bereich der IR-Strahlung (Wellenlängen von ca. 780 Nanometer [nm] bis 1 mm!) wird jedoch von der IR-Fotografie nur zu einem Bruchteil erfaßt (bis etwa 900 nm, evtl. sogar bis 1350 nm). Die Aufnahmen werden auf speziell für dieses Licht sensibilisiertes fotografisches Material gemacht, wobei das sichtbare Licht durch Infrarotfilter absorbiert wird und deshalb nicht zur Belichtung gelangt. Infrarotfilme sind als Schwarzweiß-Material wie auch für Farbe erhältlich (Ektachrome Infra-red-Filme). Da die Objektive vieler Kameras nur für den Bereich des sichtbaren Lichtes farbkorrigiert sind, ergeben sich u. U. gewisse Fokusdifferenzen, d. h. Abweichungen in der Scharfeinstellung, die bei einigen Objektiven durch Einstellung auf den IR-Index (meist rot in die Entfernungsskala eingraviert) entsprechend korrigiert werden können. IR-Fotografie wird mit Erfolg dort eingesetzt, wo es gilt, unbemerkt bei absoluter Dunkelheit zu fotografieren (z. B. in der Kriminalistik und bei der Zollfahndung). Dabei werden unsichtbare Infrarotleuchten eingesetzt (Infrarotkamera). Die bildmäßige Fotografie verwendet IR-Materialien vorwiegend für Landschaftsaufnahmen. Sie sind nützlich, wenn es gilt, Dunst oder atmosphärische Trübungen zu durchdringen. Werden IR-Aufnahmen auf Schwarzweiß-Infrarotfilm bei vollem Tageslicht gemacht, so entsteht durch die Ausfilterung (Rotfilter!) des blauen Himmelslichtes eine »Pseudonachtauf-nahme« (Mondscheineffekt). In der experimentellen Fotografie erfreut sich der »Falschfarbenfilm« (Ektachrome Infrared) ob seiner ungewöhnlichen farbgestalterischen Möglichkeiten großer Beliebtheit.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Infrarotfilter
Infrarotheizung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Ausblasebohrungen | RISC-Prozessor | Goldstein

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen