A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Quecksilberdampf-Hochdrucklampe

Entladungslampe, in der die Strahlung von Quecksilberdampf genutzt wird. Die Q. ist eine Hochdrucklampe mit einem Betriebsdruck von 200 kPa bis 900 kPa. Die Entladung wird über eingebaute Zündelektroden eingeleitet und findet anfänglich in Argon statt. Nach 2 min bis 5 min ist das im Quarzbrenner befindliche Quecksilber verdampft und erzeugt die typische blaugrüne Lichtfarbe. Q. haben eine Lichtausbeute bis etwa 65 lm/W und werden meist in der Leistungsreihe 50 W, 80 W, 125 W, 250 W, 400 W, 700 W, 1 000 W und 2 000 W hergestellt. Die Lebensdauer liegt über 10 000 h. Q. finden vorwiegend in der Industrie- und Straßenbeleuchtung Anwendung. Stromunterbrechungen von 10 ms oder darüber lassen die Entladung verlöschen; eine Wiederzündung erfolgt erst nach Abkühlung der Q. (10 min bis 15 min).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Quecksilber-Höchstdrucklampe
Quecksilberdampfgleichrichter

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Møller-Streuung | Resonanzabsorption, magnetische | Lamb-dip-Spektroskopie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen