A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Fluoreszenzkollektor

Energietechnik, regenerierbare Energiequellen, ein aus dünnen fluoreszierenden Folien bestehender Kollektor zur Konzentration von (Sonnen-)Licht.
Bei Bestrahlung derartiger Folien wird ein Teil der Photonenenergie in Energie der Molekül-schwingungen umgewandelt (Stokes-Verschiebung). Dieser somit rotverschobene Lichtanteil wird an der Folien-Luft-Grenzfläche grossenteils total reflektiert (Totalreflexion), so dass die Folie als Lichtleiter wirkt. Der Anteil der geführten Lichtleistung beträgt , wobei n die Brechzahl der Folie im sichtbaren Spektralbereich bezeichnet. Das auf diese Weise konzentrierte Licht kann nun einem Absorber (z.B. einer Solarzelle) zugeführt werden. Bei der praktischen Realisierung sind eine Vielzahl von Parametern zu optimieren, wie Absorptionsquerschnitt, Lebensdauer der Farbstoffe und Transparenz des Wirtsmaterials. Erreicht wurden Konzentrationsgrade von 100.

Fluoreszenzkollektor

Fluoreszenzkollektor

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Fluoreszenzindikator
Fluoreszenzkorrelationsspektroskopie

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Fallwind | Taylor | Fakultät

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen