A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Indikator

Allg. ein Gerät oder eine Substanz, die »auf etwas hinweist«. 1. Im Maschinenbau ein Gerät, das den Druckverlauf in den Zylindern einer Kolbenmaschine in Abhängigkeit vom Kolben weg aufzeichnet; Ergebnis ist ein Druck-Volumen-Diagramm. 2. Substanz, die durch Farbänderung einen geänderten ehem. oder physik. Zustand eines Stoffes anzeigt, z. B. den pHWert einer Flüssigkeit. In der Fahrzeugtechnik: Vorrichtung zum Feststellen des Druckverlaufs in den Zylindern von Verbrennungsmotoren oder anderen Kolben-maschinen. in geringen Mengen zugesetzte stabile oder radioaktive Isotope zur Untersuchung physikalischer, chemischer, biologischer, technischer und anderer Prozesse sowie zur Untersuchung der qualitativen und quantitativen Zusammensetzung von Stoffen und Stoffgemischen. Die Verwendung stabiler Isotope hat zwar den Vorteil, dass sie nicht zerfallen, die Versuchsdauer und die Nachweisspanne also unbegrenzt sind, aber auch den Nachteil, dass zum Nachweis im allgemeinen die umständliche Methode der Massenspektroskopie erforderlich ist. Der Vorteil von radioaktiven Indikatoren ist hingegen die leichte Nachweisbarkeit.

In der Biologie spielen besonders die stabilen Isotope 2D, 13C, 15N und 18O eine grosse Rolle, zumal es keine langlebigen Isotope des Stickstoffs oder Sauerstoffs gibt. In der Medizin werden Radioisotope als Tracer benutzt, um Stoffwechsel- und Organreaktionen mittels der ausgesandten Strahlung zu verfolgen. In der Chemie kommen als Indikatoren u.a. ausgewählte Stoffe zum Einsatz, die aufgrund ihrer spezifischen Reaktion z.B. pH-Veränderungen (pH-Indikatoren), die Änderung eines Red-Ox-Potentials (Red-Ox-Indikatoren) oder aber das Vorhandensein von Metallionen in einer Lösung (Metallindikatoren) anzeigen. Diese chemischen Indikatoren zeigen eine Reaktion durch charakteristische Farbänderungen an und heissen deshalb Farbindikatoren.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Indifferenzzone
Indikatormethode

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kaltgas-Kühlung | Time-to-Amplitude-Converter | Inertialsystem

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen