A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

ferromagnetische Relaxation

Prozess in ferromagnetischen Substanzen, bei dem Magnonen (Spinwellen), die z.B. durch ferromagnetische Resonanz angeregt wurden, abgebaut werden und das thermodynamische Gleichgewicht wiederhergestellt wird. Das Streben des Spinsystems in das Gleichgewicht durch direkte Umwandlung von Magnonen in solche mit anderer Wellenzahl hängt stark mit Inhomogenitäten in einer Probe zusammen. So wird auch die Relaxationszeit von der Domänenstruktur, chemischen Verunreinigungen, Versetzungen und mechanischen Spannungen beeinflusst. Das Spinsystem wird schliesslich über Spin-Gitter-Relaxation mit dem Phononensystem ins thermische Gleichgewicht gebracht.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
ferromagnetische Ordnung
ferromagnetische Resonanz

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : X-Rays | Randbedingungen | Hoffmannscher Stoss

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen